2024

  • 25. April 2024 Friedrich-Ebert-Stiftung: Zukunfts(t)räume – Literarische Erkundungen, mit Kerstin Brückweh, Fotos: ©Bundesfoto/Sera Kurc
  • 11. April 2024 – Podiumsdiskussion „DDR-Architektur im Rückblick – Von der pauschalen Abwertung über die wachsende Wertschätzung seit den 2000er Jahren – und zurück?“, Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS), mit Kerstin Brückweh, Wolfgang Kil, Martin Maleschka, Moderation: Stefanie Brünenberg
  • 03. April 2024 – zu Gast bei RBB „Der Tag“
  • Lesungen ES IST EINMAL. OSTDEUTSCHE GROßELTERN UND IHRE ENKEL IM GESPRÄCH mit Sabine Michel und dem BeBra Verlag auf der Leipziger Buchmesse:
    • 21.März, 13 Uhr: Kurt-Wolff-Stiftung Halle 5, Stand E313
    • 21. März, 19 Uhr: Zeithistorisches Forum
  • 07. März 2024 Buchpremiere ES IST EINMAL. OSTDEUTSCHE GROßELTERN UND IHRE ENKEL IM GESPRÄCH mit Sabine Michel im Pfefferberg Berlin mit Literatur Live

(Fotos: Michel / Göber)

  • 23./24. Februar 2024 Große Kiesau Literaturnacht 2024: Vor-Premiere ES IST EINMAL. OSTDEUTSCHE GROßELTERN UND IHRE ENKEL IM GESPRÄCH

(Fotos: Reinhard Göber)

2023

  • Förderzusage der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur für die TV-Dokumentation „DIE BOX UND DER FALL MUCKE“, Koberstein Film GmbH /RBB
  • seit August 2021 – Förderzusage der Dr. Wolfgang Neubert Stiftung über ein Stipendium für den Kinder- und Jugendroman „Räuber Bassewitz“  (erscheint voraussichtlich im Sommer 2023)
  • Förderzusage für das Projekt „Jugend filmt“ – Förder- und Qualifizierungsprogramm für Akteur:innen in ländlichen Räumen, Bundesprogramm „Miteinander Reden“ (BPB)

2022

  • November 2022 – Februar 2023: Coordination Industry Sessions, European Film Market (EFM), 16-22 February 2023, Internationale Filmfestspiele Berlin
  • 19.4.2022, 19:00 Lesung „Die anderen Leben“, Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung 2022 in Suhl

2021

2020

  • Dezember 2020: Förderung des Dokumentationsvorhabens „Generationengespräche Ost II“ durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur – wir freuen uns sehr!
  • 20.11.2020 – Leseveranstaltung mit der Zeitenwende-LiteraTour 2020, mit Judith Zander und dem KGS Altentreptow
  • 06.11.2020 NECE conference digital – Workshop: How to teach transition? Mit Kerstin Lorenz und dem Zeitenwende-Lernportal
  • 04.11.2020 University of Melbourne & Centre College Kentucky- Conversation about DIE ANDEREN LEBEN / THE OTHER LIVES
  • 04.10.2020 Lesung DIE ANDEREN LEBEN. GENERATIONENGESPRÄCHE OST, Theater Vorpommern / Greifswald, Moderation Reinhard Göber
  • 02.10.2020 anlässlich des 30jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit mit DIE ANDEREN LEBEN zu Gast beim RBB, ZIBB

25.9.2020 – Verleihung der Theodor Heuss-Medaille an Perspektive hoch 3 e.V. in Stuttgart

  • fem.dok Ausstellungsprojekt1 X ZUKUNFT UND ZURÜCK  – als Teil des KünstlerInnen-Kollektivs fem.dok sind wir vom 23.-25. September 2020 anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit auf der EINHEITSEXPO in Potsdam auf dem Luisenplatz zu Gast Programm:
    • 23.9. 11-14h Eröffnung der Ausstellung, Q&A fem.dok
    • 24.9. 11-14 Q&A fem.dok, 18:30-20h Live-Talk mit Sven Gatter, Margret Hoppe + Ina Schoenenburg
    • 25.9. 9-14h Q&A #femdok
  • Lesung und Filmvorführung „DIE ANDEREN LEBEN. GENERATIONENGESPRÄCHE OST“ & „Zonenmädchen“ von Sabine Michel, 5. September 2020, 17.00 Uhr Ort: Innenhof, Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
Fotos: Robert-Havemann-Gesellschaft/Rolf Walter

  • Buchpremiere „DIE ANDEREN LEBEN. GENERATIONENGESPRÄCHE OST“ – Sabine Michel und Dörte Grimm, Literatur LIVE, 31. August 2020, 20:00, Pfefferberg Berlin
  • Buchpremiere „Die Legende von Heine Klemens“ 19. Juni 2020, 16:00-17:30, Pritzwalker Buchhandlung

Am 19. Juni 2020 erscheint der Kinder- und Jugendroman „Die Legende von Heine Klemens“ im Schaltzeit Verlag. Das Buch wurde mit einem Stipendium der Dr. Wolfgang Neubert Stiftung sowie der Unterstützung der Stadt Pritzwalk gefördert.

Einleitende Worte: Dr. Ronald Thiel, historische Einordnung der Figur Heine Klemens in die Pritzwalker Stadtgeschichte: Dr. Wolfgang Simon, Lesung: Dörte Grimm

Fotos: Bernd Atzenroth
  • 08. Juni 2020, 19:00 – 20:30 – Lesung: DIE ANDEREN LEBEN – Wie war das Leben in der DDR und danach? (Online-Veranstaltung)

Gastgeber: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung / Kontrovers vor Ort, VHS Mittelsachsen

  • 23. April 2020, 19:00 – 20:00 – Lesung: DIE ANDEREN LEBEN – Wie war das Leben in der DDR und danach? (Online-Veranstaltung)

Gastgeber: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung / Kontrovers vor Ort, VHS Mittelsachsen

  • Perspektive hoch drei e.V. wird 2020 mit der Medaille der Theodor Heuss Stiftung ausgezeichnet. Aus der Begründung: “Für das demokratiepolitische Engagement der Mitglieder, die ausgehend von ihren Wende- und Nachwende-Erfahrungen ihre Rolle als „Raumpioniere“ und Mittler zwischen Ost und West gefunden haben und mit hohem Verantwortungsbewusstsein, Mut und Optimismus Zukunft gestalten.”
  • seit 2019 Dokumentarfilm „UNZUMUTBAR. Rudi Mucke und die Box“ (in Entwicklung), Koberstein Film
  • 09.01.2020 19:00, Museumsfabrik Pritzwalk, Vorführung Imagefilm „Punktlandung Pritzwalk“

2019

  • DIE ANDEREN LEBEN: Auf Lesetour mit Sabine Michel in Sachsen und Thüringen

04.11. 2019 Saalfeld, 19:00 Uhr, Stadtbibliothek

05.11. 2019 Bad Lobenstein, 19:00 Uhr, Stadtbibliothek

  • 23. 10. 2019 Goethe-Institut, Berlin, Information Tour for Journalists from South Africa on the Subject of Democracy and the Past: Perspektive hoch 3 e.V.  –Disadvantages suffered by and discrimination against East Germans in the reunited Germany – experience, perspectives and transformations
  • DIE ANDEREN LEBEN: Auf Lesetour mit Sabine Michel in Sachsen:   

08.10.2019 Schkeuditz 19:00 – 21:00 Uhr, Schkeuditzer Bibliothek

09.10. 2019 Markkleeberg 19:00 – 21:00 Uhr, Am Festanger 1

10.10.2019 Wurzen 19:00 – 21:00 Uhr, Lüptitzer Str. 2